Moby-Dick™

Leben mit Herman Melville

Niemand gehört dermaßen hierher wie du

with one comment

Just another Leitfaden für junge Schriftsteller:

Miranda July in MyspaceJunge Autoren werden nicht entdeckt (ich hab das mal versucht). Entweder bleiben sie bis zur Vergreisung auf einer Sachbearbeiterstelle in der Wettbewerbsphase stecken, oder sie veröffentlichen bei Books on Demand, gründen mit sehr viel Mut und Fachwissen einen eigenen Verlag, oder sie sind der leibhaftige Stuckrad-Barre und haben’s einfach nicht nötig, was schon mal eine angenehmere Vergreisungsmöglichkeit als die erste sein muss.

Oder wie der frühe Stuckrad-Barre und der frühe Melville werden sie zum literarischen Sexsymbol ausgerufen. Das passiert allerdings, wie diese beiden Präzedenzfälle lehren, nach zwei erfolgreichen Romanen, ist also keine verlässliche Lösung.

Neu im Web 2.0: Mit den Mitteln von Web ca. 0.1 seine eigene Autoren-Werbeseite bauen, flashfrei und sogar ohne vollwertige Abwischtafel.

Willkommen to the Literaturbetrieb, Miranda July: No one belongs here more than you.

Written by Wolf

16. April 2007 at 12:28 am

Posted in Reeperbahn

One Response

Subscribe to comments with RSS.

  1. die seite is echt cool! was für eine innovative Idee, und hat anscheinend schon längst seine Runden gemacht, zumindest im Web 2.0. sehr kuhl

    Sancho Panda

    18. April 2007 at 5:21 pm


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: