Moby-Dick™

Leben mit Herman Melville

Tjolahopp tjolahej tjolahoppsan sa

with 13 comments

 Astrid Anna Emilia Ericsson som konfirmandWarum war 2007 eigentlich kein anständiges Astrid-Lindgren-Jahr? Es ist ein Skandal. Zum 150. Geburtstag dann aber schon, hm?

Die Ur-Pippi-Langstrumpf auf Deutsch seit August bei Oetinger.

Här kommer Pippi Långstrump,
tjolahopp, tjolahej, tjolahoppsan sa.
Här kommer Pippi Långstrump,
ja här kommer faktiskt jag.

Har du sett min apa,
min söta, fina, lilla apa?
Har du sett Herr Nilsson?
Ja han heter faktiskt så.
Har du sett min villa,
min Villa Villekullavilla?
Vill å vill du veta,
varför villan heter så?

Jo, för där bor ju Pippi Långstrump,
tjolahopp, tjolahej, tjolahoppsan sa.
Där bor ju Pippi Långstrump,
ja där bor faktiskt jag.

Det är inta illa,
Jag har apa häst och villa,
En kappsäck full med pengar,
är det också bra att ha.
Kom nu, alle vänner,
Varende kotte som jag könner,
nu skal vi leva loppan,
Tjolahej tjolahoppsan sa.

Här kommer Pippi Långstrump,
tjolahopp, tjolahej, tjolahoppsan sa.
Här kommer Pippi Långstrump,
ja här kommer faktiskt jag.

Danke für alles, Frau Lindgren.

Bild: Astrid Anna Emilia Ericsson som konfirmand, 1920: Svensk officiell webbplats;
Interview: Hylands hörna, 1970;
Lied: Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminza (im Film: Schokominza) Efraimstochter Langstrumpf, i.e. Pippilotta Viktualia Rullgardina Krusmynta Efraimsdotter Långstrump.

Das Beste wie immer im Bonusmaterial:

Mors Lilla Lathund; Sommarsången; Sjörövar Fabbe. — Nach aufsteigender Putzigkeit geordnet. Ruhig die 4 Minuten 14 durchhalten. Das letzte ist als Piratenlied sogar fast on topic:

Written by Wolf

14. November 2007 at 12:01 am

Posted in Rabe Wolf

13 Responses

Subscribe to comments with RSS.

  1. Ich muss gestehen, dass mich außer Ronja Räubertochter nichts so wirklich begeistert hat. Aber das war dafür richtig toll.

    Aoife

    14. November 2007 at 5:04 pm

  2. Nicht mal die fixe Rothaarige? Himmel, die war ja schon fast mein role model…

    Wolf

    14. November 2007 at 11:11 pm

  3. Ich war als Kind immer ein unglaublicher Fremdschämer. Ich hab mich für alles geschämt, was Pippi oder Karlsson so gemacht haben. (Meine Pippi-Hörspielkassetten waren komischerweise okay.) Michel aus Lönneberga und Ronja fand ich aber richtig gut. Ich bin schon ein verkorkstes Kind…

    phrixuscoyote

    14. November 2007 at 11:37 pm

  4. Ja, 100 ist so eine schöne runde Zahl. Ach, und doppelt schön, dass du an die Jubilarin gedacht hast, die einem den bunten Regenbogen der Fantasie an den Kinderhimmel gemalt hat. Pathos-Modus aus. Dabei hat sie d a s durchaus verdient – wo man heut noch manchmal gern durch Bullerbüh oder die Matthesburg stiefelt. Und einstens selber lange genug Pippi Langstrumpf war, na beinahe jedenfalls. Nur, dass der Kleine Onkel ein Fahrrad war und der Herr Nilsson-Ersatz die kleine Schwester. ;o) Hm, und das mit den Goldstücken hat auch nie so richtig funktioniert…

    Hach, wärmt es nicht das Herz, wie liebevoll die Schweden über ihre Astrid und deren Vimmerby schreiben?

    Um die neue Generation Pippis und Michels und wie sie alle heißen kümmert sich ja heuer ganz in deren Sinne bahnbrechend u. a. auch die ARD mit ihrer dezent pädagogischen Hörnacht für Kinder. Oder hätten etwa die Lindgrenschen Naseweise was dagegen gehabt, bis in die Puppen aufzubleiben?

    Na dann: Auf nach Taka-Tuka-Land!

    „…2 x 3 macht 4
    Widdewiddewitt und Drei macht Neune!
    Ich mach’ mir die Welt
    Widdewidde wie sie mir gefällt ….

    Hey – Pippi Langstrumpf
    trallari trallahey tralla hoppsasa
    Hey – Pippi Langstrumpf,
    die macht, was ihr gefällt.“

    hochhaushex

    15. November 2007 at 12:02 am

  5. Bei Karlsson vom Dach, diesem miesen rausgefressenen Besserwisser, versteh ich’s gut, wenn einer diskret den Raum verlassen muss :o)

    Wir haben den Tag mittels Angucken der ersten Langstrumpf-Spielfilm-DVD begangen (meiomei, die Bücherei hat die Dinger halt so rumstehen…). Hm. Wenn’s schon zu keiner historisch-kritischen Gesamtausgabe reicht (sowas wie die vorbildliche Monaco-Franze-Sammlung), hätten sie wenigstens das schwedische Original mit draufnehmen können. Die Synchronisation ist, hrmm…, historisch zu würdigen – aber die Bilder sind welche von einer liebevoll üppigen Filmausstattung, die so eine akustische Verarsche gar nicht verdient hat. Sehen immer noch nach raubauzigem Kinderglück aus.

    Wolf

    15. November 2007 at 12:25 am

  6. Ich glaub mir gings ähnlich wie Phrixus, ich hab mich auch für Pippi geschämt :lol: Annika war aber OK, die war ja auch lieb und brav 8) (und Ronja lief außer Konkurenz, war ja auch einRäubertochter)

    Aoife

    15. November 2007 at 8:11 am

  7. ja wolf, das ist der vorteil, wenn man kleine kinder hat: da stehen solche klassiker gleich neben monaco franze und la boum im wohnzimmer rum… und die kinder schauen pipi gott sei dank oft und gerne :-D
    ich fand nur karlsson “nicht so gut”.
    @aoife: für ronja sind meine noch zu klein. obwohl?! “wieso tut sie so? wieso tut sie so? pfui! pfui!” ;-)

    stilke

    15. November 2007 at 10:37 am

  8. Grübel… Darf der Räubernachwuchs eigentlich so despektierlich über meine erste Liebe reden? .ò) So richtig bin ich ja nie über die hinweggekommen…

    Wolf

    15. November 2007 at 4:58 pm

  9. ich meinte pippi – nicht pipi ;-)
    wo ist räubernachwuchs???

    stilke

    15. November 2007 at 5:20 pm

  10. Na die ansonsten vermutlich durchaus respektable Aoife doch :o)

    Wolf

    15. November 2007 at 5:26 pm

  11. ansonsten vermutlich durchaus repektabel
    darf ich das weiterverwenden :) ?

    Aoife

    17. November 2007 at 10:45 am

  12. In respektablen Kontexten gerne :o)

    Wolf

    17. November 2007 at 5:30 pm

  13. […] Update zu Tjolahopp tjolahej tjolahoppsan sa: […]


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: