Moby-Dick™

Leben mit Herman Melville

7 cervicals, 13 thoracics, 6 lumbars, 4 sacrals, and 21 caudals

with 6 comments

Update zu That’s Chevrotainment
und 1 Tonne Nagetier:

Newsflash: Kommt soeben rein: PLoS ONE hat eine Meldung vom 11. November 2008, die am 23. Dezember verifiziert wurde, freigegeben, und Bild der Wissenschaft schläft nicht.

Fossile Vorfahren der Wale brachten ihren Nachwuchs an Land zur Welt

Paläontologen haben in Pakistan die fossilen Überreste eines Vorfahren der Wale gefunden, der seine Jungen noch an Land zur Welt brachte. Das 47,5 Millionen Jahre alte Fossil besteht aus dem Skelett eines Muttertiers, das ein Ungeborenes in sich trug. Das Ungeborene lag in einer Position im Bauch der Mutter, so dass es mit dem Kopf voran zur Welt gekommen wäre – genau wie die Landsäugetiere heute ihren Nachwuchs zur Welt bringen. Bei heutigen Zahnwalen hingegen kommt der Nachwuchs mit dem Schwanz voran zur Welt.

Die Forscher hatten für ihre Studie Fossilien zweier Walvorfahren untersucht, die bei Ausgrabungen in Pakistan entdeckt worden waren. Es handelte sich dabei um die Reste eines männlichen und eines weiblichen Tieres. Die Tiere stammten aus einer ausgestorbenen, Archaeoceti genannten Unterordnung der Säuger. Die Vertreter dieser Unterordnung bewegten sich zunächst noch überwiegend an Land auf vier Beinen, verlegten jedoch ihre Lebensweise immer mehr ins Wasser. Neuere genetische Untersuchungen zeigten, dass sie wohl gemeinsame Vorfahren mit den heutigen Flusspferden hatten.

Unter den Fossilien fanden die Wissenschaftler um Gingerich auch winzige Zähne, die sie zunächst für die Reste eines kleinen Weibchens hielten. Doch dann erkannten die Wissenschaftler, dass es sich um ein Muttertier handelte, das einen Fötus in sich trug. Aus der Lage des Tieres schließen die Wissenschaftler, dass die Jungen bei diesen Walvorfahren noch wie heutige Landsäuger mit dem Kopf voran zur Welt kamen. Wegen der Gefahr des Ertrinkens werden junge Zahnwale wie der Pottwal oder der Delfin heute in der Regel mit dem Schwanz voran geboren. Im Lauf der Evolution muss sich die Geburtslage der Jungen also irgendwann umgedreht haben.

ddp/wissenschaft.de – Ulrich Dewald

Skelett vom Wal MK1888

Bild der Wissenschaft: Ulrich Dewald: Landgeborene Meeressäuger, 4. Februar 2009;
Quelle: New Protocetid Whale from the Middle Eocene of Pakistan: Birth on Land, Precocial Development, and Sexual Dimorphism,
11. November 2008/23. Dezember 2008/4. Februar 2009.
Bild: Skelett vom Wal, 1888, Meyers Konversations-Lexikon von 1885–1890, 4. Auflage.

Written by Wolf

4. February 2009 at 5:24 am

Posted in Meeresgrund

6 Responses

Subscribe to comments with RSS.

  1. 47,5 Millionen Jahre alt? Das glaubt doch kein Mensch.

    BillyBudd

    4. February 2009 at 5:00 pm

  2. Das glaubt schon ein Mensch, nicht nur weil die Zahl wiederholt in dem PLoS-ONE-Artikel steht. Vor 47,5 Millionen Jahren fiele ins Eozän, welchselbiges sich durch die sprunghafte Weiterentwicklung der Säugetiere auszeichnete, sagt Wiki.

    Wolf

    4. February 2009 at 11:19 pm

  3. Damit meinte ich auch viel mehr, dass i c h das nicht glaube. Ist wie mit dem Weltall: Woher wollen die das alles wissen? 47,5 Millionen Jahre? Nee : )

    BillyBudd

    5. February 2009 at 6:24 am

  4. Die fühlbare Zeit hört bei mir auch ungefähr bei einem Zeitraum von zwei Stunden auf. Auf Weltallmaßstäbe bezogen ist der Mond angeblich “unser nächster Nachbar” und immer noch zwischen Peri- und Apogäum irgendwas um 400.000 Kilometer weit weg. Das möcht ich auch nicht unbedingt laufen müssen .ò)

    Wolf

    5. February 2009 at 5:58 pm

  5. […] leave a comment » Update for That’s Chevrotainment and 7 cervicals, 13 thoracics, 6 lumbars, 4 sacrals, and 21 caudals: […]

  6. […] Update zu 1 Tonne Nagetier, Angebinde und 7 cervicals, 13 thoracics, 6 lumbars, 4 sacrals, and 21 caudals: […]


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: