Moby-Dick™

Leben mit Herman Melville

Der neue Blitzableitermann

with 3 comments

Update zu Übersetzung The Lightning-Rod Man: Der Blitzableitermann!
und Medienschau: Bücherfrühling!:

Liebe Schülerinnen, Schüler, Life-long Learners und Blitzableiterfans,

alles wird gut. Die seltene bis kaum je vorhanden gewesene Übersetzung The Lightning-Rod Man von Herman Melville, die bis vor wenigen Wochen einzige von Richard Mummendey 1964, ist überholt. Es gibt seit 4. März eine Neuübersetzung von Michael Walter und Daniel Göske. 34,90 Euro, die jeden Cent wert sind, vor allem, wenn Sie schauen, was sie noch alles dazu kriegen. Mit dem Taschenbuch rechne ich etwa Herbst 2010 bei btb und verlaute das dann auch. Und ab jetzt will ich hier keine Schnäppchenjägerkommentare mehr sehen, nur noch fachkundige, inspirierende und feinziselierte Anregungen besonnener Menschen, und davon jede Menge.

Bitte!

Danke, ich hab euch alle lieb.

Nochmal zum Mitsingen: Herman Melvilles Große Erzählungen bei Hanser anschauen, anlesen, anschaffen.

Retro Model Sari - the German pin up girl by Elisabeth Hackmann

Bild: Elisabeth Hackmann: Sari, the German Pin-up Girl and Retro Model: Zufriedene Sudentinnen in stillvergnügter Lerngruppe, WS 2008/2009.

Written by Wolf

22. April 2009 at 2:45 am

Posted in Reeperbahn

3 Responses

Subscribe to comments with RSS.

  1. Sehr schön, Euer Thread da drüben. Aber ich frag mich jetzt schon, warum Ihr diese jungen Leute, die es so nach einer kostenlosen Übersetzung dürstete, nicht einfach darauf verwiesen habt?!

    “”Ich bin ein Händler in Blitz-Stangen”, sagte der Fremde, Erweichungstemperatur seinem Ton, “Mein besonderer ist – barmherzigen Gott! Was für ein Absturz! – Haben Sie schon einmal Struck – Ihre Räumlichkeiten, ich meine? Nein? Am besten ist es, zu werden, “- deutlich Rasseln seiner metallischen Mitarbeiter auf dem Boden, -” von Natur aus gibt es keine Burgen in Thunder-Stürme, aber, sagen wir, aber das Wort, und dieses Haus kann ich eine von Gibraltar ein paar Wellen dieser Wand. Hark, was Himalaya von concussions! “”

    Sprachlich durchaus reizvoll.

    cohu

    23. April 2009 at 12:27 pm

  2. [huch, da hat es mein html-tag aber gleich etwas zu gut gemeint :-)]

    cohu

    23. April 2009 at 12:29 pm

  3. So viel zu besonnenen Menschen .ò) Ich war so frei, ein </a> reinzukleistern.

    Auf den Google-Translaterich hab ich doch irgendwo schon verwiesen? Ausgerechnet bei der größten Nachfrage nicht? Barmherzigen Gott, was für ein Absturz…

    Wolf

    23. April 2009 at 4:11 pm


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: