Moby-Dick™

Leben mit Herman Melville

Because all I have left is the voice of the wind

with 5 comments

Katzenjammer kultivieren Kuddelmuddel.

Bernhard Blöchl:
Gut geschnurrt,
Süddeutsche Zeitung,
18. September 2009.

The wind is a-whipping through the open doors
Speaking of the sea and the rolling waves
Maybe there’s a ship at the bottom now
or struggling on the surface with a cry for help
Wish I could forget and let the years go by
Wish I could escape from my dreams of you
Twenty years ago it was a howling storm
as the voice of a god from a great beyond
I was standing on the shore as the sky grew dark
with a hand on a bible and a hand on my heart
Wish I could forget and let the years go by
Wish I could escape from my dreams of you.

Ketzenjammer (nicht die Kids): To the Sea.

Katzenjammer sind: Rotschopf Turid Jørgensen mit dem alleinstehenden Grinsebass, Solveig Heilo an Schießbude und Tröte, Marianne Sveen an Schießbude und allem, was drei bis zwölf Saiten hat, und Anne Marit Bergheim an Klavizimbel, fünfsaitigem Morgan-Banjo und sonstigem Zupfwerk, aber letztendlich alle an allen Instrumenten; Tuva Andersen ist ausgestiegen. Vielleicht weiß sie, warum.

Frau Fernseh hat’s bemerkt, und wir bitten um freundliche Beachtung des Waldes von Links auf Katzenjammers offizieller Webpräsenz.

Bilder: Andreas Ehrig: Katzenjammer (Norwegen) im Zwischenbau; Mathias Fossum für Myspace & Facebook.

Written by Wolf

6. March 2010 at 9:00 pm

Posted in Moses Wolf

5 Responses

Subscribe to comments with RSS.

  1. “To the Sea” habe ich auch gerade entdeckt. Ich freu’ mich auf die CD. :)

    F.

    7. March 2010 at 1:50 pm

  2. … und hättest nicht zufällig einen unwiderstehlichen Drang, mir die als eine der ersten oder zweiten Amtshandlungen zu bruzzeln…? Kriegst auch eine hübsche Auswahl retour :o)

    Wolf

    8. March 2010 at 7:19 am

  3. Krieg ich dann ein echtes Piraten-Mixtape? ;)

    F.

    17. March 2010 at 10:23 pm

  4. Mix? Das dauert ja gleich nicht unter 18 Stunden, sowas… aber was in der Richtung, ja :o) (Die schon beim Kauf fertiggemixte “Rogue’s Gallery” wäre witzlos, I presume?)

    Wolf

    18. March 2010 at 10:42 am

  5. […] am besten nachdenken kann, wenn’s nicht so leichenenstill ist, geb ich Ihnen als Denkhilfe Katzenjammer mit. Ein fast so unschlagbarer Ohrwurm wie Pippi Langstrumpf, die Skandinavier können’s […]


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: