Moby-Dick™

Leben mit Herman Melville

Possierliche Gesellen

with 7 comments

Update zu 1 Tonne Nagetier, Angebinde und
7 cervicals, 13 thoracics, 6 lumbars, 4 sacrals, and 21 caudals:

Populär-Wissenschaftler am Anfang des 20. Jahrhunderts, Ornithologe, Naturforscher und Vollbartträger, 1869–1934Noch unseren Vätern hat Dr. Kurt Floericke die Liebe zur Natur beigebogen, denn welchen der Herr lieb hat / den züchtiget er / Er steupt aber einen jglichen Son / den er auffnimpt (Hebräer 12,6) — eine theoretisch unpopulär gewordene Ansicht. Dennoch konnten nur aus einer solchen Grundhaltung derart eindeutige Ansichten über Floerickes Forschungsgegenstände erwachsen — ebenfalls eine unpopuläre Herangehensweise in einer Zeit, in der Wissenschaftler sich in ihren Forschungsgebieten mit betont berufsmäßiger Kühle bewegen.

Deshalb wurden Floerickes Standardwerke in der Kosmos alsbald von ihrem eigenen Vorläufer Brehms Thierleben abgelöst. Dabei wäre man mit Floericke viel schneller durch, worin sein unschätzbarer Vorteil liegt. Meist antiquarisch greifbar bleiben seine Werke wie:

    Dr. Kurt Floericke, Nagetiere. Bei uns und draußen, Der Großkonzern 2011
  • Aussterbende Tiere. Biber–Nerz–Luchs–Uhu, 1927;
  • Dr. Kurt Floerickes Vogelbuch. Gemeinverständliche Naturgeschichte der mitteleuropäischen Vogelwelt für Forst- und Landwirte, Jäger, Naturfreunde und Vogelliebhaber, Lehrer und die reifere Jugend und für alle Gebildeten des deutschen Volkes, 1922;
  • Einheimische Fische. Die Süßwasserfische unsrer Heimat, 1913;
  • Schnecken und Muscheln, 1920;
  • Tierische Gifte und giftige Tiere, 1932;
  • Wisent und Elch. Zwei urige Recken, 1930;
  • Wundertiere des Meeres, 1900

und eine schier unüberschaubare Menge verwandter Haus-und Nutzbücher; der Mann hat wirklich geackert um sein Auskommen. Von Jan Neersö neu aufgelegt und kommentiert und von Johannes Heldrich mit zeitgemäßen Bildtafeln versehen wird soeben sein Nagetiere. Bei uns und draußen von 1932. Behandelt werden: Blindmaus, Bobak, Burunduk, Eichhörnchen, Feldmaus, Flughörnchen, Hamster, Hase, Kaninchen, Lemming, Meerschweinchen, Mollmaus, Murmeltier, Pferdespringer, Präriehund, Schneehase, Springmaus, Stachelschwein, Wasserratte, Ziesel, Zwergmaus und Zwergspitzmaus. Ignoriert wird der Bilch. Dafür wird der Pottwal mit Nagezähnen dargestellt, sofern das nicht Jonas Badehose darstellen soll, denn nagetierverherrliche Veröffentlichungen dürfen nicht länger die Augen vor immerhin denkbaren Phänomenen unter den Cetaceen verschließen.

Dr. Kurt Floericke, Nagetiere. Bei uns und draußen, Der Großkonzern 2011Der Verlag Großkonzern über seine Neuauflage ab 20. Januar 2011:

Da hätten wir zum Beispiel die Zwergmaus, die dem Beobachter „ein Zwergenlustspiel, schöner und lustiger als Schneewittchen und die sieben Zwerge!” bietet und mit ihrem „unbeschreiblich anmutigen Wickelschwanz“ betört, wohingegen ihr Vetter, die gemeine Feldmaus, durch und durch Proletarier ist und allein durch Masse und Einfalt Eindruck hinterlässt. Ganz an der Spitze der Nagetiere, sozusagen der beste Nager weltweit, ist das Eichhörnchen. Es beeindruckt durch Lustigkeit, Vorliebe für Fliegenpilzspezialitäten, Verschmitztheit, Schläue, Gewandtheit, Turnerkunst, Geistesgegenwart, Reinlichkeitsliebe und ausgelassen gute Laune.

Illustriert von Heldrich Johannes, dem Hofmaler des GROSSKONZERNs, erscheint nun die Wiederveröffentlichung dieses zu Unrecht heute völlig unbekannten Werks vom Meisterwissenschaftler Dr. Kurt Floericke. Neu entdeckt wurde Floerickes Meisterwerk von Jan Neersö, einem Kulturwissenschaftler und Eichhörnchen-Liebhaber aus Leipzig, der in der Neuausgabe von „Nagetiere“ auch als Herausgeber, Vorwortschreiber und kritischer Kommentator auftritt, der manche Aussage Floerickes prüft, Verbesserungsvorschläge macht und neue Anregungen auf dem Gebiet des Hamsterhasses liefert.

Dr. Kurt Floericke, Nagetiere. Bei uns und draußen, 1932

Allein schon wegen des Ziesels.

Written by Wolf

18. January 2011 at 9:02 am

Posted in Meeresgrund

7 Responses

Subscribe to comments with RSS.

  1. Ich bemerke mit Schrecken, dass du zwar das Fehlen des Bilches zu Recht beklagst, jedoch selbst die Schwulle dabei unterschlägst. Wird sie im Werk erwähnt? Wenn nein, warum interessiert das niemanden?!

    phrixuscoyote

    18. January 2011 at 11:24 pm

  2. Vielleicht weil’s nur die Arten “bei uns und draußen” sind?

    Ihr Lebensraum umfasst die menschliche Zivilisation insgesamt, meist in offenem Zusammenleben, oft lebt die Schwulle aber auch versteckt in Wäscheschränken, Puppenhäusern und Gästezimmern.

    Is ja alles drinnen, und bei uns ham wir keine Wäscheschränke, Puppenhäuser und Gästezimmer. The pros and cons of hochspezialisierte Lebensräume.

    Wolf

    19. January 2011 at 3:52 pm

  3. Guten Abend!

    Bitte schauen Sie doch hier: http://tinyurl.com/6ezowku

    Dort finden Sie eine aussagekräftige Antwort auf das Fehlen der Schwulle und des Bilchs.

    Besten Dank für die schöne Rezension!
    Florian Lamp / Verleger des GROSSKONZERNs

    Florian Lamp

    23. January 2011 at 8:30 pm

  4. Au fein, endlich kommt man mal bei Szeneverlagen vor! Gern geschehen, Herr Verleger!

    Soso, Floericke hat die merkwürdige Gruppe (ich wusste ja gar nicht, dass es eine Gruppe ist) der Bilche andernorts behandelt? Man kennt ja immer nur die angenehm 1.0-mäßig geordneten Auslassungen der großen Passig. Bei der wäre eine Bilchgruppe wohl sowas wie ein Schwullenrudel im Wäscheschrank.

    Wolf

    24. January 2011 at 3:13 pm

  5. Ich bin begeistert!

    phrixuscoyote

    24. January 2011 at 11:17 pm

  6. Bei Schwullen spricht man übrigens von einer Herde, seltener auch von einer Schule Schwullen. Das weißt du aber doch.

    phrixuscoyote

    24. January 2011 at 11:26 pm

  7. Nö, ich wohn im Glockenbach, da gibt’s nur eine Schwullen-Community. Also die out of the closet sind jetzt. Es kann aber sein, dass ich da Fremdwörter verwechsle.

    Wolf

    25. January 2011 at 3:02 pm


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: